Wir über uns
Beratung und Unterstützung
Familienpflege und Dorfhelferinstation
Kur und Erholung
- Kurberatung
- Familienerholung
Windsbacher Tafel
Ehrenamt
Pflege - ambulante
Unterstützung
Impressum

 

 

Kraft tanken

Überlastung, Erschöpfung, Krankheit es gibt vielfältige Gründe für eine Mutter, die Schwierigkeiten des Familienalltags hinter sich zu lassen und einmal an sich und ihre eigene Gesundheit zu denken. Mütterkuren werden vom Arzt verordnet. Voraussetzung ist, dass er die körperliche oder seelische Gesundheit der betroffenen Frau massiv gefährdet sieht.

Bei uns können Sie erfahren, ob Sie zu der Personengruppe gehören, die eine Mütterkur oder eine Mutter-Kind-Kur beantragen kann. Gern helfen wir Ihnen bei der Beantragung, aber auch, wenn Ihr Kurantrag bewilligt wurde und Sie Kontakt zu einer Einrichtung des Müttergenesungswerks suchen.

Wenn Sie sich Ihrem Familienalltag nicht mehr gewachsen fühlen, sprechen Sie uns an.
Eine Mütterkur oder Mutter-Kind-Kur kann Ihnen helfen, neue Lebenskraft zu gewinnen.

Ihr Weg zur Kur:

  1. Mutter und Kind(er)
  2. Haus/Kinderarzt
  3. Kurberatungs- und Kurvermittlungsstelle
  4. Krankenkasse
  5. Bewilligung der Krankenkasse
  6. Kurklinik

WICHTIG!
Für eine Mütterkur oder eine Mutter-Kind-Kur benötigen Sie ein Attest Ihres Arztes.


Ansprechpartnerin:


Diakonisches Werk Windsbach e.V.
Frau Ammermann
Hauptraße 16
91575 Windsbach
Tel.: 09871- 65597-13
Fax.: 09871-65597-12
E-mail: diakonischeswerk@diakonie-windsbach.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Frauen, denen der Arzt eine Mütterkur oder eine Mutter-Kind-Kur verordnet hat, erhalten eine dreiwöchige Kur in einem der 82 Häuser des Deutschen Müttergenesungswerkes.

Die Kuren sind auf die individuellen gesundheitlichen Beschwerden der Frauen, auf ihre familiären und psychosozialen Belastungen abgestimmt. Neben einer medizinischen Behandlung und Kuranwendungen wird den Müttern auch eine sozialtherapeutische Beratung und Therapie angeboten. Kreative Angebote, Sport und Entspannung runden das Kurprogramm ab.

Ziel ist es, den Frauen nicht nur kurzfristig zu neuer Kraft für den Alltag zu verhelfen, sondern ihnen langfristig mögliche Wege hin zu einem gesünderen Leben aufzuzeigen.
Handelt es sich um eine Mutter-Kind-Kur, so gibt es auch für die Kinder ein umfassendes Angebot. Tagsüber werden sie pädagogisch betreut und erhalten darüber hinaus falls erforderlich medizinische Anwendungen.

WICHTIG:
Die Kur-Angebote gelten nicht nur für MÜTTER, sondern auch für VÄTER mit Kindern.

zurück zur Startseite